Weihnachten mit Alexa

Die Vorweihnachtszeit ist oft eher stressig als besinnlich – kann Alexa helfen, ein bisschen mehr Ruhe und festliche Stimmung ins Haus zu bringen? Oder gibt es Skills, die uns als Familie zusammen lachen lassen und damit näher zueinander rücken lassen? Kann Alexa gar helfen, bis zum Fest alles geregelt und organisiert zu haben? Hier sind unsere Favoriten-Skills für die Adventszeit.

Weihnachtliche Klänge

Zu Weihnachten gehört Musik, ganz klar. Mit dem Befehlt „Alexa, öffne klassisches Weihnachten“ spielt Alexa für Euch klassische Weihnachtslieder wie Jingle Bells oder Stille Nacht. Zu klassisch? Dann probiert „Alexa, starte Pop Weihnachten“ oder „Alexa, spiele Weihnachtsradio.“ Für diese Befehle braucht Ihr nichts zu aktivieren, sondern könnt es sofort ausprobieren.

Ihr wollt eine individuellere Playlist, die Euchin Weihnachtsstimmung bringt? Sucht Euch Eure Lieblings-Weihnachtsplaylists bei Prima Music oder Spotify und füllt das Haus mit festlichen Klängen.

Genug Musik gehört? Wie wäre es mit ein paar heimeligen Feuerstellen-Geräuschen*?

Gewinnträchtige Adventskalender

In der Adventskalender Skill von Amazon* werden jeden Tag kleine und größere Preise verlost, u.a. gibt es zwei Echo Lautsprecher zu gewinnen. Auch der Adventskalender des Radiosenders Antenne Bayern verlost jeden Tag spannende Preis, von der Reise bis zum Thermomix.

Lustige Fragen zu Weihnachten

Der Alexa-Klassiker, dem Lautsprecher interessante und lustige Fragen zu stellen, funktioniert natürlich auch prima mit Fragen zum Thema Weihnachten. Probiert einmal:

  • Alexa, glaubst du an den Weihnachtsmann?
  • Alexa, was ist Weihnachten?
  • Alexa, was macht der Weihnachtsmann?
  • Alexa, sag ein Weihnachtsgedicht auf.
  • Alexa, wie lange ist es noch bis Weihnachten?
  • Alexa, was wünscht du dir zu Weihnachten?

Leckere Rezepte fürs Weihnachtsmenu

Ihr sucht noch nach einem Rezept für einen leckeren Nachtisch? Aktiviert den Skill von chefkoch* und lasst Euch ein passendes Rezept heraussuchen.

Praktische Organisation mit Listen

Vergesst nicht die Listen. Immer wenn einem zwischendurch etwas einfällt, hilft ein kurzes „Alexa, schreib xyz auf die Einkaufsliste“ oder „Alexa, schreib xyz auf die toDo-Liste“. Simple, aber hilfreich. Alles was auf einer Liste steht entlastet unseren Kopf – und das können wir in der Vorweihnachtszeit ganz besonders brauchen.


Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Affiliate-Links verwendet und sie durch * gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.