Sprachaufnahen löschen: per Sprachbefehl und automatisch

Alexa speichert alle Befehle, die man ihr gegeben hat. Während die Befehle bisher in der App gelöscht werden mussten, geht dies nun seit einiger Zeit auch als Sprachbefehl. Zusätzlich können nun auch automatisch alle Befehle nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden.

Voraussetzungen zum Löschen per Sprachbefehl

Um das automatische Löschen auf Alexa zu aktivieren, müsst Ihr vorher in die App gehen und dort unter Einstellungen – Datenschutz einen Haken bei „Sprachaufnahmen-Verlauf überprüfen“ setzen. Damit ist das „Löschen per Sprachbefehl“ aktiviert.

Um das automatische Löschen zu aktivieren geht wieder in die Einstellungen und Datenschutz und wählt nun „Ihre Alexa-Daten verwalten“, dort findet Ihr den Punkt „Aprachaufnahmen automatisch löschen“ und könnt dann auswählen wie lange Eure Sprachaufnahmen gespeichert werden sollen. Zur Auswahl stehen eine Speicherung bis aktiv gelöscht wird und automatisches Löschen nach 3 bzw. 18 Monaten.

Mich welchen Sprachbefehlen kann ich den Verlauf löschen?

  • Alexa, lösche, was ich eben gesagt habe.
  • Alexa, lösche, was ich gestern gesagt habe.
  • u.ä.