Alexa für die Pomodoro Technik nutzen

Kennt Ihr die Pomodoro Technik? Das ist eine Methode aus dem Zeitmanagement, die die Produktivität erhöht und sehr einfach anzuwenden ist. Sie wurde in den 1980er Jahren von dem Italiener Francesco Cirillo entwickelt. Der Name kommt daher, dass Cirillo für das Stoppen der Zeit einen Küchenwecker in Tomatenform nutzte.

Bei der Pomodoro Technik geht es darum, eine überschaubare Zeit konzentriert zu arbeiten und dann eine kurze Pause einzulegen. In der Arbeitsphase sollen alle Ablenkungen ausgeschaltet werden und so ein sehr fokusiertes Arbeiten möglich sein.

Wie sieht eine Pomodoro-Einheit aus?

Pomodoro-Einheiten laufen nach diesem Schema ab:

  • 25 Minuten Arbeitsphase
  • 5 Minuten Pause
  • nach 4 Arbeitsphasen gibt es eine lange Pause von 30 Minuten

Einen Pomodoro Timer als Routine einrichten

Ihr könnt für die Pomdoro Technik eine Routine einrichten, die Ihr dann einfach bei Bedarf über den gewählten Befehl startet. Leider kann bisher in den Routinen kein Timer eingebaut werden, aber über die Benachrichtigungen und die Wartezeit können wir uns behelfen.

So richtet Ihr den Timer mit den empfohlenen vier Pomodoro-Einheiten ein:

So sieht die angelegte Routine in der Alexa App aus.
  • Routine über das +-Symbol neu anlegen.
  • Wenn folgendes passiert:
    • Sprachdienst
    • Alexa, Pomodoro Timer (mit diesem Befehl ruf Ihr die Routine dann auf)
  • Aktion hinzufügen
    1. Ankündigung: Pomodoro Start
    2. Wartezeit: 25 Minuten
    3. Ankündigung: Pomodoro Pause
    4. Wartezeit: 5 min
    5. Ankündigung: Los geht’s wieder.
    6. Schritte 2 bis 5 dreimal wiederholen
    7. Ankündigung: Geschafft. 20 Minuten Pause.