Alexa mit mehreren Personen nutzen: Haushaltsprofile

Kalendereinträge, Einkaufslisten, Lieblingsplaylists – einige Dinge auf Amazons Alexa sind nur für einen Nutzer. Leben im Haushalt mehrere Personen, kann es sinnvoll sein, auch mehrere Nutzer einzurichten. Dies funktioniert über die Haushaltsprofile, über die Konten für Erwachsene und Kinder verwaltet werden können.

Welche Voraussetzungen gibt es, um einen weiteren Nutzer aus der Familie hinzufügen?

  • Es kann nur ein weiterer Erwachsener hinzugefügt werden, dieser muss ein eigenes Konto bei Amazon haben. Ein Prime Konto muss es nicht sein.
  • Kinderprofile werden über den Konten der Erwachsenen verwaltet.
  • Vertrauen: Mit der Einrichtung von mehreren Konto bekommt Ihr Zugang zu persönlichen Daten wie beispielsweise den Kontodaten oder Eure Prime Fotos. Ihr solltet der anderen Personen also großes Vertrauen entgegenbringen. Für Spracheinkäufe könnt Ihr für jedes Konto eine eigne PIN festlegen, um zu verhindern, dass über das falsche Konto eingekauft wird.

Wie füge ich einen weiteren Nutzer meiner Alexa hinzu?

Das Hinzufügen eines weiteren Nutzern erfolgt über die App. Ihr könnt Alexa mit bis zu zwei Erwachsenen und maximal vier Kinderprofilen nutzen.

  • Unter Einstellungen findet Ihr den Punkt Alexa-Konto, und dort Amazon-Haushalt.
  • Für alles weitere einfach den Anweisungen der App folgen

Wie wechsle ich zwischen den Profilen?

  • Um in einer anderes Konto zu wechseln, sagt Ihr einfach: „Alexa, wechsle das Konto.“
  • Ihr seid unsicher, welches Konto Ihr gerade verwendet? Sagt: „Alexa, welches Konto ist das?“

Wie kann ich ein Konto wieder von Alexa entfernen?

Auch das funktioniert wieder über die App. Auch dies geht über Einstellungen – Konto – Haushalt.

Aber Achtung: Wer einen Nutzer aus einem Alexa-Haushalt entfernt hat, kann dieses 180 Tage keinem anderen Haushalt hinzufügen. Wer das Konto aus Versehen entfernt hat, muss sich an den Amazon Kundenservice wenden.